Leni's Life
  Startseite
    Alltägliches
    Sonderbares
    Musik
    Konzertreviews
    Coverbands
    Reisen
    Schweden
  Archiv
  100 Fragen
  Favourites
  Konzertliste
  Fundstücke
  Leckerbissen
  Bilder
  Gästebuch
  Abonnieren

   Facebook
   Scoteire
   Planet Roxette
   Schwedenstube
   Hang zur Sonne
   SITEFORUM
   Zahnarztpraxis Singer

http://myblog.de/lenirox

Gratis bloggen bei
myblog.de





MOBILÉE | 04.02.2012 | HAMBURG

So, ich bin euch ja auch noch den Bericht vom Wochenende und dem Ausflug nach Hamburg schuldig. Der hatte gleich drei gute Gründe:
  1. Geburtstag von Frau L. feiern 
  2. Roxette Freunde treffen
  3. Mobilée live sehen

Frau Z. und ich kamen nachmittags gut im hohen Norden an und checkten erstmal im Hotel ein. Dort bereiteten wir Frau L. einen würdigen Empfang, überreichten Geschenke und köpften 'ne Flasche Sekt. Dann machten wir uns auf den Weg in die Stadt, wo wir uns mit anderen Roxern trafen, die alle das gleiche Ziel hatten: Bei Mobilée feiern und ein bisschen Roxette-Tourfeeling aufkommen lassen. :-)

Das Konzert fand in der Prinzenbar statt und war restlos ausverkauft. Wobei ich dazu sagen sollte, dass der Club wirklich winzig ist. Die Bühne war so klein, dass sich die sechs eigentlich gar nicht bewegen konnten. Angeblich waren 180 Leute da, aber das kann ich mir bei der Größe gar nicht vorstellen. Aber auf alle Fälle schicke Location mit tollen Stuckverzierungen an den Wänden und einem edlen Kronenleuchter. Stylish!

Um 20 Uhr ging es mit dem Supportact "Tadday" los, der für den krankheitsbedingt ausgefallenen Samuel Anthes eingesprungen ist. Singer-Songwriter mit deutschen Texten, der mir allerdings ein bisschen zu wehleidig war...

Aber dafür ging bei Mobilée richtig die Post ab. Die machen einfach nur gute Laune und haben auch sichtlich Spaß bei der Sache. Hoffentlich bewahren sie sich den auch, wenn sie bekannter und erfolgreicher sind. Sängerin Caro war jedenfalls zum Teil richtig sprachlos, weil die Resonanz auf die Songs durchweg positiv war und wir unserer Begeisterung lautstark Ausdruck verliehen. Die ersten Reihen waren ja fast komplett durch uns Roxer belagert und wir hatten uns extra Mobilée T-Shirts bestellt und mit dem Zusatz "Roxers on a Mobilée Joyride" versehen. Alleine das sah schon megacool aus!

Wir kannten ja bisher nur die Songs aus dem Vorprogramm bei der Roxette Tour, aber ich kann nur sagen, dass alle Stücke mega Ohrwurmpotential haben. Mir hat's besonders "Raindrops" angetan, mit kleiner Beatleseinlage im Mittelteil. Wirklich sehr schön! Hier mal noch die Setlist, gefunden auf Facebook:

01 Peter Pan
02 Lay Down Here
03 Talking Quietly
04 The Refugee
05 Let The Great World Spin
06 Little Sister
07 Interlude
08 A Little Bit
09 Filmlet
10 Up & Down
11 Spaceships
12 Raindrops
13 Well Done
14 Genesis
------------------------
15 Pretty Woman
16 You Run

Ganz toll war auch die Zugabe. Ich hab ja bei der Ansage erst gedacht, es kommt ein Cover von "It must have been love", aber es wurde eine geniale Unplugged Version von Pretty Woman. Verdammt gut, echt. Haltet wirklich mal die Ohren auf, wenn Ende März "Genesis" als erste Single erscheint. Zum Beispiel am 28.3. in der Harald Schmidt Show. Einfach gut gemachter, fröhlicher Folkpop. Ich würde ihnen den Durchbruch wirklich von Herzen gönnen, weil sie total sympathisch sind und eben auch tolle Musik machen. Nach dem gut 90 minütigen Set gab's noch ausgiebig Fotos und Autogramme, wobei ich mich da zurückgehalten habe. Wenn ich das mal nicht bereue, wenn die ersten Originalautogramme in zehn Jahren unbezahlbar sind.. ;-)

Naja, wir sind dann jedenfalls noch weitergezogen in die barbarabar auf der Reeperbahn. Da dort aber die Theke unerreichbar, die Musik bescheiden und die Luft zum brechen war und man sich auch nicht ordentlich unterhalten konnte, verabschiedeten wir 3 uns relativ zeitig und nahmen ein Taxi zurück ins Hotel.

Den Sonntag verbrachten wir noch bei eisigen Temperaturen aber strahlendem Sonnenschein an der komplett zugefrorenen Innenalster, bevor es um 15 Uhr wieder Richtung Heimat ging. Schön war's!

8.2.12 22:44
 


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Sabrina (8.2.12 23:17)
Wie immer super geschrieben...Genauso war es. Ein unvergessliches Wochenende in Hamburg. Raindrops haben wir übrigens gefilmt. Muss das die Tage nochmal mit dem Hochladen versuchen. Wollte am Montag nicht...
LG


Leni (8.2.12 23:23)
Danke dir, Sabrina. :-)
Freu mich auf das Video von Raindrops!

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung