Leni's Life
  Startseite
    Alltägliches
    Sonderbares
    Musik
    Konzertreviews
    Coverbands
    Reisen
    Schweden
  Archiv
  100 Fragen
  Favourites
  Konzertliste
  Fundstücke
  Leckerbissen
  Bilder
  Gästebuch
  Abonnieren

   Facebook
   Scoteire
   Planet Roxette
   Schwedenstube
   Hang zur Sonne
   SITEFORUM
   Zahnarztpraxis Singer

http://myblog.de/lenirox

Gratis bloggen bei
myblog.de





The last days of summer

Was für ein Durcheinander! Das erste Septemberwochenende konnte witterungstechnisch fast den ganzen August locker in die Tasche stecken. Hochsommerliche 30 Grad und zwei Tage Badewetter vom Feinsten! Bin so froh, dass ich's auch in vollen Zügen im Nordbad genießen konnte. Echt genial und sooo entspannend! Vor allem hatte ich auch genau die richtige Sommerlektüre dabei, auch wenn der Autorenname anderes vermuten lässt: "Ein Traum von einem Schiff" von Christoph Maria Herbst. Ich fand's urkomisch, hab beim Lesen eines Buches selten so viel gelacht!

Samstag Nachmittag gab's dann noch ein gemütliches Treffen mit einem Teil der Hooters-Fanriege in der Erfurter Altstadt und als Tagesabschluss ein Abstecher in die E-Burg. Solche Wochenenden sollte es öfters geben! Nur bin ich gestern nicht zum Einkaufen gekommen, so dass ich heute notgedrungen mal 'nen Salat aus'm McDonald's holen musste, um mich nicht von trockenem Reis oder Nudeln ohne Alles zu ernähern. Aber das nehm ich unter diesen Umständen nur zu gern in Kauf... ;-)
4.9.11 22:30


Wir sind Papst

Mittlerweile - man glaubt es kaum - schon seit 6 Jahren stellt Deutschland mit Benedikt XVI. das Oberhaupt der katholischen Kirche. Das habe ich gerade recherchiert. Ich weiß darüber nämlich eigentlich herzlich wenig, da ich als überzeugter Atheist mit Religion im Allgemeinen so gar nix am Hut habe...

Dieser Tage kommt man aber nicht umhin, sich mit Seiner Heiligkeit zu beschäftigen: Milde lächelnd prangt er auf zahllosen Postkarten in den Souvenirgeschäften, geprisen wird sein Kommen im Radio und das Erfurter Amtsblatt ist doppelt so umfangreich wie gewöhnlich, um allen Sonderregelungen den notwendigen Platz zu bieten. Ja, es lässt sich nicht leugnen: Der Papstbesuch steht kurz bevor.

Und mich treibt seit geraumer Zeit der Gedanke um, wie ich dieser Tatsache etwas Positives abgewinnen kann. Denn was uns Erfurter Ende September erwartet, grenzt ja schon ein wenig an Schikane: Polizeiliche Ausweiskontrollen, Sicherheitsschleusen rund um den Domplatz, Straßensperrungen. Und überhaupt darf man eigentlich fast gar nix mehr machen. Die armen Schweine in den Sicherheitsbereichen können einem leid tun.. In der Pergamentergasse dürfen die nicht mal die Fenster aufmachen. Als ob das irgendwie sicherheitsrelevant wäre. Ok, tödliche Anschläge mit Tomaten und faulen Eiern können so sicher wirkungsvoll verhindert werden... Und sonst? Naja, nicht mein Problem..

Ich versuche an den beiden Tagen eigentlich nur, möglichst weit weg zu sein. Und spiele gleichzeitig mit dem Gedanken, ein paar Groupies - äh, Pilgern - Obdach in meiner ansonsten während dieser Zeit ungenutzten Wohnung zu gewähren. Aber wie erreicht man die? Und was zahlen die? Neuerliche Recherchen auf diversen Kleinanzeigenportalen förderten einige Offerten ähnlich gewinnorientierter Zeitgenossen zutage. Zu saftigen Preisen. Nix mit Nächstenliebe! Man muss ja schließlich auch sehen, wo man bleibt. Und wenn ich mir die Preise für die Papst-Merchandising-Artikel so angucke (es gibt Papst Coffee to Go Becher aus Porzellan!!!), können die Pilgerscharen nicht so zahlungsschwach sein wie man vielleicht glauben (haha) möchte.

Naja, ich werde mein kleines Reich einfach mal anpreisen. Für gute Vermarktungstipps bin ich dankbar. Gern mit Provision bei erfolgreicher Vermittlung! ;-)
5.9.11 23:11


Deutscher Radiopreis 2011

Hilfe, ich bin so müde! Geht gar nicht... Hab eindeutig zu wenig Schlaf abbekommen in dieser Woche. *gähn* Und diese seltsame Radio-Preisverleihung, die hier gerade im Livestream läuft, ist zusätzlich einschläfernd. Aber was soll ich machen - Roxette sind da als Liveact! Ich kann nur hoffen, dass sie nicht erst zum Schluss kommen. Wollte mir die Übertragung ja eigentlich später auch noch auf MDR angucken. Auf'm großen Fernseher wär's schon schöner als auf meinem kleinen Netbook. Aber das fängt 23:40 Uhr erst an und bis dahin kann ich mich mit Sicherheit nicht wach halten..
8.9.11 20:39


Kurzmeldungen

Finde es doof, dass die Nokia Night of the Proms jetzt Aida Night of the Proms heißt.. und auch, dass die Künstler da auch schon mal interessanter waren. *** Kann grad nicht glauben, dass es von Journey keine MP3 Downloads gibt. Und finde es unheimlich, dass man das mittlerweile schon so selbstverständlich nimmt. *** Hab diese Woche den ersten Federweißer getrunken (danke, T.!) und freue mich jetzt doppelt auf's Würzburger Stadtfest nächste Woche. *** Finde es schade, dass ich gestern Abend weder beim Treffen der Ehemaligen noch beim Cocktails schlürfen im Hemmingway dabei war. ** Hab gestern nach dem Laufen keine Dehnübungen gemacht und kein Magnesium genommen und deshalb jetzt Muskelkater. *** Finde es toll, dass am Wochenende noch mal Bikiniwetter war.
11.9.11 22:16


16160

Nein, das ist nicht meine neue Telefonnummer. Auch handelt es sich nicht um ein Passwort. Was könnte es also mit dieser Zahl auf sich haben? Ich geb euch 'nen Tipp: Schaut mal in meine Menünavigation hier links. Fällt euch was auf? Die Stammleser werden es bestimmt bemerkt haben - es gibt eine neue Kategorie! So, und nun gebt ihr mal auf der Seite www.wissen-info.de/rechner im ersten Feld Deutschland - Erfurt und im zweiten Feld Australien - Sydney ein. Was kommt da raus? Richtig, die ungefähre Luftlinie zwischen beiden Orten, 16160 km. Und die werde ich in ca. fünf Monaten zurücklegen. Ist das zu glauben? Ich fliege nach Australien!!! Jedes Mal, wenn ich dran denke (und das ist verdammt oft!) bin ich total aus dem Häuschen! Und ich dachte mir, dieser Trip ist eine extra Kategorie wert. Dort werde ich dann über meine Reisevorbereitungen berichten und natürlich auch über das Abenteuer Down Under. Und ich bin sicher, dass ich da viel zu erzählen habe! :-)
14.9.11 22:24


Time Traveller

Ist das nicht seltsam? In Sydney ist JETZT schon MORGEN FRÜH um 6:25 Uhr! ;-) Man macht sich da ja normalerweise null Gedanken drüber, aber wenn man Flüge bucht und sich die Zeiten anguckt, kommt man irgendwie doch ins Grübeln... Was wäre eigentlich, wenn man über Amerika nach Australien fliegt? In Los Angeles ist es JETZT noch HEUTE MITTAG um 12:25 Uhr. Würde ich dann also in etwa zur gleichen Zeit in Sydney ankommen, zu der ich losgeflogen bin?! Hmmm...
15.9.11 22:25


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung