Leni's Life
  Startseite
    Alltägliches
    Sonderbares
    Musik
    Konzertreviews
    Coverbands
    Reisen
    Schweden
  Archiv
  100 Fragen
  Favourites
  Konzertliste
  Fundstücke
  Leckerbissen
  Bilder
  Gästebuch
  Abonnieren

   Facebook
   Scoteire
   Planet Roxette
   Schwedenstube
   Hang zur Sonne
   SITEFORUM
   Zahnarztpraxis Singer

http://myblog.de/lenirox

Gratis bloggen bei
myblog.de





Being bored...

Na, fragt ihr euch, warum hier schon so lange Funkstille ist? Ich verrat's euch: Es gibt nix zu erzählen! Es ist nämlich nicht so, dass ich keine Zeit zum Bloggen hätte, ich weiß nur nicht, WORÜBER ich bloggen soll! Arbeiten, essen, schlafen - mehr mach ich nämlich momentan nicht. Ich könnt euch natürlich erzählen, dass meine ganze Küche drei Stunden lang stinkt, wenn ich nur den Kühlschrank aufmache, weil ich mir dänischen Schnittkäse gekauft habe. Der Hinweis "kräftig-pikant" war in dem Fall mehr als berechtigt... Oder dass ich gestern bestimmt 'ne Stunde lang auf der offiziellen deutschen Wall-E-Website die Spiele gespielt habe, die meiner Einschätzung nach für Sechs- bis Zwölfjährige konzipiert sind. Schrott schießen macht übrigens am meisten Spaß! ;-) Aber wer will das wissen?! Ihr merkt - ich hab' wirklich nix zu erzählen...
2.10.08 23:02


Die Dieringer

Vor ein paar Wochen habe ich euch schon mal einen kleinen Einblick in den Südthüringer Sprachgebrauch gegeben. Heute bin ich beim Entrümpeln (ja, ich nutze den Feiertag weitestgehend sinnvoll!) auf ein t.akt-Magazin gestoßen. Das gibt's monatlich kostenlos zum Mitnehmen und da ist jedes Mal ein Comic im Thüringer Dialekt drin, ich vermute mal aus der Erfurter Ecke oder noch weiter östlich. Gebe zu, dass ich am Anfang echt immer lange zum Entschlüsseln gebraucht habe, aber ich find's zum Schreien komisch! Kostprobe? Die Dieringer 6/08. Und wenn ihr weiter schmökern wollt: Auf der Website vom t.akt-Magazin gibt's 'ne Liste aller Comics aus 2008.
3.10.08 11:08


8,5 Kilometer

Hab ich eigentlich schon erwähnt, dass ich seit ein paar Monaten joggen gehe? Nee, ne? Da staunt ihr, was? Tja ja... Lola rannte, Leni läuft! Und heute habe ich meine bisher längste Strecke geschafft: Mit Onkelchen und Cousinchen von Schwarzburg bis nach Bad Blankenburg durch's Schwarzatal. Es war hart, aber ich hab's durchgezogen. Und das ist so ein tolles Gefühl, wenn man's geschafft hat! :-) Trotzdem, bis zum Halbmarathon nächstes Jahr beim Rennsteiglauf ist es noch ein laaaanger Weg, aber der Anfang ist gemacht! Tschakaaa!
5.10.08 17:37


Waste Allocation Load Lifter - Earth Class

Wall-E ist so ziemlich der niedlichste, müllvernichtende Roboter, den man sich vorstellen kann. Ich saß im Kino und habe bestimmt ein halbes Dutzend mal zutiefst entzückt "ooooh, wie süß" geseufzt! Echt, was die Pixar Studios da wieder hingezaubert haben, ist einfach meisterhaft. Eine Geschichte von zwei verliebten Maschinen, die mehr Gefühle zeigen, als die ganze, verblödete und verfettete Menschheit!
Wall-E sticht aus der Masse der Animationsfilme definitiv heraus, weil eben nicht knuffige Tierchen als Hauptdarsteller herhalten, sondern Roboter, die sich zudem nicht mal richtig unterhalten. Und trotzdem kommen die Emotionen absolut "echt" rüber - wirklich ganz großes Kino! Auch die ganzen Details und die Geräuschkulisse - Hammer!
Grandios war übrigens auch der Kurzfilm "Presto", der vor dem Hauptfilm in alter Pixar-Tradition gezeigt wird. Echt übelst lustig, wie der Karnikel den Zauberer verarscht.. ;-)


5.10.08 23:52


Silly really or really silly?

News of the day: Es gibt noch in diesem Monat 'ne neue Single von Mr. Gessle! Dieser Mann ist doch echt immer wieder für eine Überraschung gut.. Das Teil wird "Silly really" heißen und hoffentlich nicht wirklich blöd sein. Am 3. Dezember folgt dann sein erstes englischsprachiges Soloalbum seit "The World according to Gessle" von '97. Titel: "Party Crasher". Wie cool! Wann gibt's die Tour?!
7.10.08 22:47


What happened today...

Tolles Wetter heute, ein Oktoberwochenende wie aus dem Bilderbuch! Ich gleich vormittags zu 'ner Joggingrunde gestartet. Nach meinem Achtungserfolg vor einer Woche musste ich mit Erschrecken feststellen, dass ich grad ein absolutes Formtief habe: Keinen Rhythmus gefunden, Seitenstechen bekommen, nach 'ner halben Stunde aufgegeben. Deprimierend!
Nachmittags war ich dann zunächst ebenso erfolglos in der Stadt unterwegs. Sollte für meine Eltern Tickets für AC/DC in Leipzig besorgen und musste mir dann sagen lassen, dass der Gig nach sieben Minuten komplett ausverkauft war. Ist denn das zu fassen? Die ham in Erfurt überhaupt kein Kartenkontingent bekommen, weil alles schon vorher weg war! Satz mit X...
Als persönlichen Stimmungsaufheller hab ich mir neue Laufklamotten gekauft (sozusagen als Motivation) und am Anger die Sonne genossen. Außerdem wollte ich noch Schädlingsbekämpfungsmittel holen, um der fiesen Fruchtfliegenplage in meiner Küche Herr zu werden. Da stellte sich mir natürlich die Frage, welche Art Tod die Tierchen wohl bevorzugen würden: An 'nem Leimstreifen klebend oder durch Vergiftung. Ich entschied mich für letzteres in der Hoffnung, es ist weniger qualvoll. Ob's wirkungsvoll ist, wird sich zeigen...
Nebenbei hab ich im Müller noch mein Weihnachtsgeschenk gefunden: Eine Mega-Box mit allen sieben Staffeln "Gilmore Girls". 42 DVDs - das wird ein Fest! *freu*
Tja, und jetzt guck' ich grad "Matrix" und frage mich, wieso ich den vorher nie gesehen habe. Der ist nämlich richtig gut!
12.10.08 00:40


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung