Leni's Life
  Startseite
    Alltägliches
    Sonderbares
    Musik
    Konzertreviews
    Coverbands
    Reisen
    Schweden
  Archiv
  100 Fragen
  Favourites
  Konzertliste
  Fundstücke
  Leckerbissen
  Bilder
  Gästebuch
  Abonnieren

   Facebook
   Scoteire
   Planet Roxette
   Schwedenstube
   Hang zur Sonne
   SITEFORUM
   Zahnarztpraxis Singer

http://myblog.de/lenirox

Gratis bloggen bei
myblog.de





On the road again

So, auch wenn mein Hexenschuss (jawohl, richtig gelesen: ich hatte einen ausgemachten Hexenschuss!) noch nicht ganz auskuriert ist, setz' ich mich heut wieder in mein Auto! *toitoitoi* Erst geht's nach Würzburg, wo es mal wieder ein kleines Studi-Revival gibt, und am Sonntag mit einem lachenden und einem weinenden Auge weiter nach Hanau zum letzten Hooters-Konzert.. *hachja*

3.8.07 08:02


THE HOOTERS | 05.08.2007 | HANAU

Songs that we'll remember
Songs that never die
Extraordinary moments
In ordinary lives

Wie soll ich etwas so Tolles wie das Konzert gestern in Worte fassen? Alles, was ich schreibe, wird nicht mal annähernd die Atmosphäre, Stimmung, Spielfreude und Begeisterung ausdrücken können, wie ich sie in Hanau erlebt habe... Diejenigen, die da waren, wissen was ich meine. Allen Anderen kann ich nur sagen: Es war unbeschreiblich!

Ich werde jetzt keine Romane schreiben, das ist nach drei Stunden Nachtfahrt bis 3 Uhr und einem langen Arbeitstag heute nicht mehr drin, aber ich wollte wenigstens festhalten, dass das Abschlusskonzert gestern so ziemlich alles getoppt hat! Es war in jeglicher Hinsicht einfach perfekt: Traumhaftes Wetter, eine direkt hinter dem Garten von Schloss Philippsruhe gelegene wunderschöne Location, nette Leute, ein Platz (wenn auch ziemlich beengt) in der ersten Reihe, mit Hartmann eine großartige Vorband, ein fantastisches Publikum und tierisch gut gelaunte Hooters! :-)

Morgen hoffentlich etwas ausführlicher - stay tuned!

6.8.07 22:23


Wo ist der Schalter?

Ich fliege morgen nach Schweden. Morgen!!! Seit Stunden stehe ich alle fünf Minuten mit meinem Koffer auf der Waage, weil nur 15 kg Gepäck erlaubt sind. Jedenfalls wenn man nicht acht Stecken pro Kilo draufzahlen will. Ansonsten habe ich es noch nicht mal annähernd realisiert. Es ist halb 12, morgen muss ich spätestens um 6 aufstehen. Nee, besser halb 6. Mann, so schlecht war ich noch nie vorbereitet. Und mental so weit weg war ich auch noch nie. Sonst hab ich schon Wochen vorher an nix Anderes gedacht und jetzt, wo ich endlich - zum ersten Mal - nach Stockholm komme, bin ich mit meinen Gedanken noch ganz woanders. 3x dürft ihr raten... *seufz* Kann es nicht einen Schalter im Kopf geben, der einen Gedanken aus- (Hooters) und den anderen (Gessle) an macht? Zu wenig Zeit, einfach zu wenig Zeit...
Die Verlängerung meines Konzertreviews kann ich wahrscheinlich auch knicken, nach Schweden wird der Schalter dann nämlich (hoffentlich) doch umgelegt sein. ;-) Aber es gibt ja das Hooters-Forum, wo man alles Wichtige zum Konzert (und zu allen anderen Hooters-Dingen) nachlesen kann! Und Bilder stell' ich online, wenn ich wieder da bin, versprochen! Also denne, bis in einer Woche!

8.8.07 23:41


Jag är trött...

Ich bräuchte jetzt eigentlich Urlaub vom Urlaub. Habe in der letzten Woche ungefähr halb so viel Schlaf abbekommen, wie ich eigentlich brauche! *gähn* Gestern kurz nach 23 Uhr wieder in Erfurt eingetroffen und heut schon wieder gearbeitet - und das nicht gerade wenig. Aber in Gedanken bin ich noch in Schweden.. Bericht voraussichtlich am Wochenende, hab mir zwischendurch zum Glück immer bissl was aufgeschrieben. God natt!

16.8.07 22:05


Ist doch nicht wahr..

Ich war eine Woche lang in Schweden. War praktisch immerzu draußen. Frühs. Mittags. Abends. In der Stadt. Im Wald. Am Wasser. Aber es hat mich nur eine einzige harmlose Mücke gestochen. Seit gestern verbringe ich wieder die meiste Zeit drin. Im Büro. Zuhause. Und habe jetzt - buchstäblich über Nacht - ganze zehn Mückenstiche! Aber was für welche! Weder 'ne Anti-Mücken-Kerze noch -Lotion haben das Mistding aufgehalten. Keine Ahnung, was das für ein Monstrum in meinem Schlafzimmer war/ist - ich hab jedenfalls richtige Beulen, und zwar von Kopf bis Fuß. Und die jucken - Hölle! Nee, das ist nicht lustig..

Morgen geht's übrigens los mit dem Schwedenbericht. Heute musste ich mir erstmal die Mazarin-DVD und diverse Videos bei YouTube reinziehen... ;-)

17.8.07 21:25


ARGH!

Ich sollte die Einträge doch nicht online schreiben... War schon fast mit dem Sonntag fertig und hab dann aus Versehen im gleichen Tab nach dem Sjöhistoriska Museet gesucht. Tja, weg war der Text. Unwiederbringlich pfutsch... Das heißt, ich darf von vorne anfangen. *heul* Aber heut nimmer...
22.8.07 21:51


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung