Leni's Life
  Startseite
    Alltägliches
    Sonderbares
    Musik
    Konzertreviews
    Coverbands
    Reisen
    Schweden
  Archiv
  100 Fragen
  Favourites
  Konzertliste
  Fundstücke
  Leckerbissen
  Bilder
  Gästebuch
  Abonnieren

   Facebook
   Scoteire
   Planet Roxette
   Schwedenstube
   Hang zur Sonne
   SITEFORUM
   Zahnarztpraxis Singer

http://myblog.de/lenirox

Gratis bloggen bei
myblog.de





Kein Aprilscherz

Samstag Nachmittag. Bin hin und her gerissen. Raus oder nicht raus? Hmmm.. Das Wetter ist apriltypisch launisch. Gerade noch Sonne, fünf Minuten später schon dicke Regenwolken. Was den Konflikt noch verstärkt: Ich muss drei Referate ausarbeiten, die sich leider nicht von selbst schreiben. *stöhn* Wie immer suche ich nach allen möglichen Ausflüchten. Aber nehme ich dafür sogar eine zweite Dusche in Kauf? Muss ich mir noch mal gründlich überlegen und schreibe solange hier weiter...

Die Woche war unspektakulär. Wollten Dienstag eigentlich ins Laby, haben aber nach einem Vorlesungsmarathon wegen Dauermüdigkeit verzichtet. Dafür sind wir am Donnerstag nach meinem Schwedisch-Kurs ins Kino gegangen. Passenderweise in einen schwedisch-finnischen Film mit dem Titel „Populärmusik aus Vittula“. Nachdem das Plakat gute Laune suggerierte und die Rezension eine Komödie versprach, waren wir von der Geschichte doch recht überrascht. Der Film war größtenteils beklemmend und manchmal richtig beängstigend, ging also völlig an unseren Erwartungen vorbei. Ich glaube, wir sind auch nicht so wirklich hinter den tieferen Sinn gekommen, den es definitiv gab. Jedenfalls: Schwere Kost! Abgesehen von langweiligen Vorlesungen und anstrengenden Kamera-Auffrischungskursen gibt’s leider nix weiter zu berichten...

So, bin nach wie vor unentschlossen und keinen Schritt weiter. Werd' wohl erst mal Geschirr spülen.. Alles ist besser, als Referate schreiben! ;o)

1.4.06 13:44


Tagesrückblick

Höre gerade „Die jungen Wilden“ auf Antenne Bayern (das rockt) und wollte noch kurz festhalten, wie ich diesen Samstag mit meiner Unschlüssigkeit zugebracht habe.. Natürlich nicht mit Referat schreiben! Wer hätte das gedacht.. *grins* Aber ich war nicht unproduktiv: Habe die Kuba-Bilder von Mum & Dad mit Tonwertkorrekturen, Sättigung etc. auf Vordermann gebracht und „gerade“ gerückt, da hatte nämlich manchmal jemand einen Knick in der Optik. 8-) Und immerhin habe ich das Layout für meine Präsentation über neue Werbemittel im Internet angefangen. Dafür gibt es zwar noch keinen Inhalt, aber seitenweise „Rohmaterial“ aus’m Internet, das noch gelesen und ausgewertet werden will.. *seufz*
Draußen war ich nicht, auch wenn ein bissl frische Luft sicher nicht das Schlechteste gewesen wäre. Gerade hat es heftigst gewittert, jetzt komm’ ich nicht mehr viel länger um’s Fenster putzen rum. Wieder eine tolle Ausrede für... Nun, reden wir nicht darüber... ;o)

1.4.06 22:37


Brainstorming und Strawberry Daiquiri

Passt nicht zusammen? Aber sicher doch! Man kann ja schließlich Arbeit und Vergnügen miteinander verbinden.. ;o) Hatten gestern und heute das Kickoff-Meeting für unser norisbank-Projekt in Nürnberg. Nach dem offiziellen gegenseitigen Kennenlernen (Azubis/wir) ging es abends informell weiter: Erst beim Asiaten (mit den besten Meeresfrüchten ever!) und dann in einer schnuckligen Bar, wo wir das oben genannte Getränk mit Erdbeergeschmack konsumierten.. (lecker!!!)
Heute akuten Schlafmangel gehabt und trotzdem super kreativ gewesen! Das Grobkonzept steht und wir sind extrem zufrieden mit dem Ergebnis. Nachmittags zurück nach Würzburg und bis 18.45 Uhr noch Vorlesung. Grausame Welt! Hätte auf der Stelle einschlafen können! Macht sich allerdings nicht so toll bei gerade mal 10 Leuten, haha. Werd' jetzt noch ’ne Folge Gilmore Girls gucken und dann is’ Schicht für heute. *gähn*

4.4.06 20:57


Musiksommer 2006

Das könnte noch ein teures Jahr für mich werden! Warum? Nun, zunächst hätten wir da das 20-jährige Bandjubiläum von Roxette. Geplant sind eine neue Greatest Hits Compilation (den Sinn einer solchen halte ich allerdings für fragwürdig) sowie eine Rox-Box mit Demos, Raritäten und einer DVD mit seltenem Filmmaterial (hört sich schon besser an). Außerdem soll laut Daily Roxette bereits im Mai (!) ein neues Album von Marie auf Schwedisch erscheinen. Das käme wirklich seeehr überraschend, aber ich hätte natürlich nix dagegen.. ;o)
Dann war ja letztes Jahr eigentlich die Rede von einer Hooters-CD und einer Tour dazu. Bisher konnte man sich auf die Aussagen von Eric & Co. eigentlich immer verlassen und ich hoffe, dass es auch dieses Mal stimmt! Wäre sonst das erste Jahr ohne die Hooters seit langem! :-(
Und: Man soll’s nicht glauben, aber das neue Smitt-Album ist auch endlich fertig und laut Homepage (www.sixstein-shop.de) ab Mai im Handel erhältlich! *freu* Bin gespannt, ob ich das auch hier in Würzburg kaufen kann... Wär’ ja echt cool! :-)
Tja, und dann sind da noch diverse verlockende Konzerte: Toto, Fury in the Slaughterhouse, Bryan Adams (in Wü!!) und wer weiß, wer sonst so auf Tour geht... (bitte die Hooters und der Plumber!!!)
Wie gesagt, da gibt’s viel Sehens- und Hörenswertes und das wird nicht billig. Aber wie heißt es so schön: Man gönnt sich ja sonst nichts!

7.4.06 21:01


Sunny Day

Tolles Wetter heute! Hab bei einem Spaziergang durch Zufall die Frankenwarte entdeckt. Is’ echt schön da oben. Hatte leider kein Geld dabei, um auf den Turm zu kommen. Nächstes Mal. Vielleicht sollte ich sogar einen Studi-Gemeinschaftsausflug zur Diskussion stellen, das Fleckchen ist wie geschaffen für ein Picknick! Kann ich ja heut Abend auf Daggis Geburtstagsfeier gleich mal in die Runde werfen... ;-)

Grüße gehen an alle, die heut in Neuhaus bei den Stamps abrocken (esp. Julie)! Wäre ich im Lande, würde ich auch hingehen... So, have fun! :-)

8.4.06 16:32


Så som i himmelen

Wir haben es getan.. und sind ein zweites Mal in „Wie im Himmel“ gegangen! Nach 24 von sage und schreibe 25 Wochen, die er im Corso jetzt läuft (was laut Personal nicht allzu oft vorkommt). Und ich habe genau so viel geheult wie beim ersten Mal, wenn nicht sogar noch mehr. Bin da echt furchtbar nah am Wasser gebaut.. Es ist aber auch unglaublich, wie dieser Film einen berührt! Und das hat sich rumgesprochen: Heute waren nachmittags um 16 Uhr mehr Leute im Kino als damals in der Abendvorstellung!!! Trotzdem könnte langsam aber sicher die DVD rauskommen, sonst geh ich da glatt noch mal rein.. ;o)

Anschließend Kontrastprogramm: Frühjahrsvolksfest auf der Talavera. Hat sich aber auch gelohnt. Zum einen wegen ’nem köstlichen Schokoerdbeerspieß, zum anderen wegen ’ner unerwartet geilen Runde Breakdance. Fazit: Schöner Tag!

9.4.06 22:00


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung