Leni's Life
  Startseite
    Alltägliches
    Sonderbares
    Musik
    Konzertreviews
    Coverbands
    Reisen
    Schweden
  Archiv
  100 Fragen
  Favourites
  Konzertliste
  Fundstücke
  Leckerbissen
  Bilder
  Gästebuch
  Abonnieren

   Facebook
   Scoteire
   Planet Roxette
   Schwedenstube
   Hang zur Sonne
   SITEFORUM
   Zahnarztpraxis Singer

http://myblog.de/lenirox

Gratis bloggen bei
myblog.de





Zu viel Schnee!!!

Warum schneit es immer dann, wenn man den Schnee am allerwenigsten gebrauchen kann?! Ich meine, ich habe nichts gegen einen weißen Winter. Der ist mir 1000 Mal lieber als dieses nasskalte Matschwetter! Aber der Schnee kann einem auch ganz gehörig einen Strich durch die Rechnung machen...

Heute sind Cliff in Bechstedt. Ich leider nicht wegen besagtem Schnee. Letzte Gelegenheit verpasst, Thommy in Aktion zu sehen. Sehr schade.. Hatte immer etwas leicht Nostalgisches, weil es mich an die alten BROSS-Zeiten erinnert hat. Schön war's...
3.3.06 21:02


Trip nach Halle

Anlässlich des Besuches einer guten Schulfreundin war ich am Wochenende erstmals in Halle an der Saale. Sie sagte, unser Treffpunkt sei super einfach zu finden, quasi idiotensicher.. Was das jetzt über mich aussagt, möchte ich hier nicht weiter vertiefen... Jedenfalls habe ich mich als orientierungsloses Wesen doch verfahren, schnurstracks in eine Polizeikontrolle. Na ja, um genau zu sein war es eine Geschwindigkeitskontrolle. Gemessene 53 km/h in der 30er Zone. Mist! Muss das Schild in Anbetracht meiner gefährlich drückenden Blase und der verzweifelten Suche nach unserem vereinbarten Treffpunkt wohl übersehen haben. Das ist natürlich keine Entschuldigung, aber doch irgendwie tröstlich. Bin schließlich kein Verkehrsrowdy..
Auf jeden Fall war ich dann erst mal mein gesamtes Bargeld los. Aber immerhin blieb mir ein Punkt in Flensburg erspart, wenn auch nur haarscharf...

Auf Umwegen haben Susann und ich uns dann endlich doch gefunden und es wurde ein sehr schönes Wochenende. Als ich nach dem Aufsuchen eines Finanzinstitutes wieder liquide war, haben wir in der Innenstadt super lecker italienisch gegessen, sind in vielen Geschäften aufgrund des vorher konsumierten Rotweins und Likörs aufgefallen (natürlich nur positiv *g*) und hatten echt viel Spaß.

Nach langen Gesprächen, 'ner Menge Fotoalben wälzen und Filmen gucken am Samstag Abend, machte ich mich am Sonntag nach einem ausgiebigen Frühstück wieder auf die Heimfahrt - hoffentlich ohne Blitzer...
6.3.06 22:05


Eine Freundin für Pitty und der schwedische Plural

Gerade haben wir eine Freundin für Pitty geholt, den Wellensittich meiner Oma. Er war nämlich sehr einsam, hat seine Spielzeugglocke als Ersatzpartner missbraucht und kam nicht mehr raus zum fliegen. Ich habe die kleine Wellensittich-Lady Lilly getauft. Sie ist ein halbes Jahr alt, zitronengelb und 'ne ganz Süße. Noch halten die beiden Abstand voneinander, aber das wird sich bald ändern, denke ich...

Außerdem fängt heute die Fortsetzung vom Schwedisch-Kurs an der VHS an. *freu* Hab in den letzten Wochen schon fleißig Vokabeln gepaukt, hoffentlich hat's geholfen. Jetzt, wo neben der bestimmten und unbestimmten Einzahl auch noch die Mehrzahl dazu kommt, wird's ganz schön knifflig...

9.3.06 11:36


Kinotag

War heute in „Zurück nach Dalarna!“, der mit dem schwedischen Filmpreis 2005 als bester Film ausgezeichnet wurde. Nachdem ich anfangs dachte, es wird eine Privatvorstellung ganz allein für mich, kam kurz vor Filmbeginn doch noch eine weitere Person in den Saal. Da hätte sich die Werbung vielleicht DOCH gelohnt?! Tja, freitags um 15.30 Uhr haben die meisten Leute wohl doch was Besseres zu tun, als ins Kino zu gehen...
Zum Film: Er war ganz nett, reicht aber bei Weitem nicht an „Wie im Himmel“ heran. Hatte mir nach diesem Meisterwerk mehr von „Zurück nach Dalarna!“ versprochen. Melancholisch war er, aber nur selten komisch und von einer Tragikkomödie erwartet man schließlich beides...

10.3.06 21:37


Roxette im Radio

Wenn man lange Radio hört, kommt man über kurz oder lang in den Genuss eines Roxette-Songs. So kam ich heute auf die rekordverdächtige Zahl von drei Titeln während der zweistündigen Heimfahrt von Würzburg nach U'bach: Erst "June Afternoon" auf Antenne Bayern, dann "Sleeping in my car" auf Bayern 3 und schließlich auch noch "Wish I could fly" auf Landeswelle Thüringen. Man muss eben nur oft genug den Sender wechseln... ;-)

11.3.06 19:15


"Irgendwie unglaublich"

Das Leben kann so ungerecht sein! Während meine lieben Eltern sich unter der kubanischen Sonne räkeln und wahrscheinlich gerade einen Cocktail nach dem anderen schlürfen, wühlt sich unsereins bei –7° durch den munter weiter fallenden Schnee. Spricht da der Neid? JA!!! Auf meine Wochenendmucke musste ich zu allem Überfluss auch wieder verzichten (anvisiert war Freak in Neuhaus).

Und dann gestern die Echoverleihung. Hat sich's jemand angetan, abgesehen von den ganzen 7- bis 13-Jährigen Tokio Hotel Verrückten? War ja teilweise echt peinlich... irgendwie... Einzige Lichtblicke waren meiner Meinung die Laudatio von Campino an Bob Geldof (beide echt cool drauf) und der Auftritt von Kelly Clarkson, die einfach 'ne geniale Stimme hat. Und die neue Single von Reamonn kann man sich auch ganz gut anhören. Klingt so'n bissl nach U2 oder denk' ich das nur?! Wie auch immer... wer die Übertragung nicht gesehen hat, hat auch nix verpasst!
13.3.06 21:45


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung